Nachrichten aus dem Landesverband

An der Schule bin ich Frau Tenberge
Lehrer*innenbildung
An der Schule bin ich Frau Tenberge

Zwei Jahre lang unterstützt Maria Tenberge eine Dortmunder Gesamtschule als Teach First Fellow. Besonders die internationalen Schüler*innen profitieren von ihrer Arbeit und ihrem Erfahrungsschatz.

Weiterlesen
Gewerkschaften gestalten Gesetzgebung mit
Altersvorsorge
Gewerkschaften gestalten Gesetzgebung mit

In der Schweiz gehören die Gewerkschaften zu den wichtigsten Akteurinnen bei der Ausgestaltung der Altersvorsorge. Am 24. September 2017 steht eine Volksabstimmung zur nächsten Rentenreform an.

Weiterlesen
Multikulturell und bilingual in Madrid
Bildung im Ausland
Multikulturell und bilingual in Madrid

An staatlichen Schulen in Spanien ist die heterogene Schüler*innenschaft charakteristisch. Bildungsprogramme, Lernstrategien und koexistierende Modelle verändern sich daher seit den 1990ern stark.

Weiterlesen
Bundestagswahl: In den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft investieren
Bundestagswahl
Sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft stärken

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus NRW: Dr. Wiebke Esdar, GEW-Mitglied und SPD-Kandidatin aus Bielefeld, stellt sich vor.

Weiterlesen
Eine bessere Bildungsfinanzierung muss her
Bundestagswahl
Bessere Bildungsfinanzierung muss her

Vor der Bundestagswahl hat die GEW 15 Aufgaben für die neue Landesregierung formuliert. Die GEW-Bundesvorsitzende Marlis Tepe legt einen Schwerpunkt auf die Sanierung und Modernisierung von Schulen.

Weiterlesen
Berufserfahrung zahlt sich für die Rente nicht aus
Altersvorsorge
Berufserfahrung zahlt sich für die Rente nicht aus

Für den Beruf der Berufsschullehrerin hat sich die Tarifbeschäftigte Marei Heinke erst spät entschieden. Obwohl sie ein Leben lang gearbeitet hat, wirkt sich das negativ auf ihre Rente aus.

Weiterlesen
Das Leben in die eigene Hand nehmen
Bundestagswahl
Das Leben in die eigene Hand nehmen

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus Nordrhein-Westfalen: Johannes Vogel, FDP-Kandidat aus Olpe, stellt sich vor.

Weiterlesen
Auf sich selbst verlassen und früh um Rente kümmern
Altersvorsorge
Auf sich selbst verlassen und früh um Rente kümmern

Mit der Rente setzt sich die tarifbeschäftigte Kita-Angestellte Birgit Horbach erstmalig auseinander als sich ihre Familiensituation ändert. Sie stellt fest: Viel bleibt ihr nicht im Alter.

Weiterlesen
Gelsenkirchen soll eine lernende Stadt werden
GEW-aktiv
Gelsenkirchen soll eine lernende Stadt werden

„Wandel is’ immer“ lautet das Motto von GEW-aktiv in Gelsenkirchen. Die Entwicklung seiner Stadt begleitet Oberbürgermeister Frank Baranowski schon seit 2004. Wünsche hat er trotzdem auf dem Zettel.

Weiterlesen
Katja Dörner: Mit vier Jahren war ich Feministin
Bundestagswahl
Mit vier Jahren war ich Feministin

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus Nordrhein-Westfalen: Katja Dörner, GRÜNEN-Kandidatin aus Bonn, stellt sich vor.

Weiterlesen